Wanderung


Rappenlochschlucht

Alplochschlucht

Kirchle

Rudach Wasserfall 


1.07.2020


Tourengeher:, Otto, Arzu, Caro


16,86 km

697 Hm


Die Rappenlochschlucht hat schon einige Felsstürze hinter sich. Der Weg führt jetzt nicht mehr den Bach entlang und durch mystische kleine Tunnels wie vor Jahren. Nun sind stattdessen 187 Stufen zu meistern und seit kurzem ist auch die Brücke nach Ebnit wieder verschwunden. Eine Umfahrungsstraße wurde über den Staufensee gebaut.

Trotzdem ist die Schlucht immer noch eine Wanderung wert und teilweise kann man auch noch den früheren Weg erkennen.

Am Staufensee vorbei, schließt sich die Alplochschlucht an. Sie wird auf einem Steg begangen. Man kommt dann zur Ebniterstraße, die überquert wird und von dort führt ein Weg mit vielen Stufen und Wurzeln hinauf zum Kirchle. Das sind Felsformationen, ein steinernes Naturdenkmal, dessen riesige, sich nach oben verengenden Felsmauern quasi ein natürliches Kirchgewölbe bilden. 

Ein Abstecher zum versteckten Rudach Wasserfall darf nicht fehlen. Ein wahrer Naturjuwel 😍