Bergtour


Schwarzenberg 1475m 


Tourengeher: Andrea E., Caro

6.02.2019


5,32 km

335 Hm


Andrea und ich waren gerade erst krank und wollten deshalb eine gemütliche Runde auf dem Winterwanderweg von Schuttannen hoch zum Schwarzenberg. Wir dachten dieser wäre prapiert, zumindest bis zum Fuße des Schwarzenberg. Somit ging es auch ohne Schneeschuhe los. 

Aber beim oberen Lifthäuschen war dann fertig mit Winterwanderweg, da ging dann nur noch die Ski- und Schneeschuhspur hoch.

Wir wollten trotzdem weiter und kämpften uns Schritt für Schritt einsinkend bis zum Popo hoch. Ziemlich rasch wurde das aber recht anstrengend und irgendwann beschloss ich auf allen vieren weiter zu kriechen, und tatsächlich ging es so auch recht gut. Zwei Tourengeher haben uns überholt, die werden sich wohl auch ihren Teil dazu gedacht haben. 🤣 So ging es also kriechend ein ganz ordentliches Stück hinauf bis es weiter oben dann gottseidank wieder hin und wieder zu laufen ging. Kurz vor dem Gipfel wurde es nochmals sehr mühsam, aber es wäre ja gelacht gewesen hier aufzugeben. 

Glücklich und bei wunderbarer Sicht auf das irrsinnige Nebelmeer standen wir auf dem Gipfel und wollten gar nicht mehr weg. Leider mussten wir aber rasch los, denn Stirnlampen hatten wir natürlich auch keine dabei, da wir viel weniger Zei eingeplant hatten. Runter ging es dann dafür ratzfatz und somit schafften wir es gerade pünktlich zum Sonnenuntergang zum Auto. 

Das war wirklich eine tolle, unvergessliche und witzige Tour! 😍