Wandfluhgrätle

 

Hohenems Schießstand Ledi - Eseltrepple - Waldfluhgrätle - Emser Hütte - Luchsfalle - Eseltrepple - Schießstand Ledi

 

19.04.2018

Tourengeher: Otto, Dominik, Caro


8,78 km

1020 HM


Ich habe den sensationellen Tipp dieser Runde von Joschi in der Wandergruppe erhalten und somit machten wir uns gleich auf den Weg und die Suche danach, denn ganz leicht ist es nicht zu finden, was aber auch ok ist, denn der Weg ist bestimmt nicht jedermanns Sache.


Der ganze Weg ist ziemlich abwechslungsreich und führte uns von Schießstand in Hohenems durch Waldpfade und der Eselstreppe zum Parkpkatz bei den Löwenzähnen. Von dort geht es noch kurz auf Normalweg bis zum Einstieg des Wandfluhgrätle. Dieser ist wirklich unscheinbar und schreckt wahrscheinlich auch sofort ab, weil es erstmal zwar drahtversichert aber dennoch vertikal den Fels hoch geht. Oben angekommen ist es auch schon vorbei mit der Sicherung. Hier klettert man dann dem wunderschönen Weissenfluhgrätle entlang bis man wieder auf dem Normalweg ankommt. Man hat immer gute Griffe und Tritte und eine sensationelle Aussicht auf das Rheintal. 

Weiter geht die Runde durch Wald bis man bald die Emser Hütte erreicht. Von dort sind wir dann über die Luchsfalle und wieder übers Eseltrepple retour zum Ausgangspunkt.


Toll gsi!