Bergtour


Ochsenkopf 3057m


Tourengeher: Lukas R., Harry, Anna, Andrea, Caro

23.09.2018




Parkplatz Hütte - Wiesbadener Hütte - Tiroler Scharte - Ochsenkopf 3057m - Tiroler Scharte - Radschulter - Bieltal - Parkplatz Hütte


Dies ist einer der leichteren Touren in diesem Gebiet. Der Aufstieg, welcher ab der Tiroler Scharte unmarkiert ist, ist problemlos, am Tiroler Gletscher sind wir seitlich vorbei hoch gestiegen. Ein Helm ist hier ratsam, da man über ein steiles und extrem loses Geröll hoch muss auf dem leicht Felsbrocken runter kommen können. Wir sind in einem großen Abstand hoch und einzeln abgestiegen sodass auch wirklich nichts passiert.

Vom Vorgipfel auf den Hauptgipfel sind noch kurze Kletterstellen in der Schwierigkeit II zu bewältigen.

Der Abstieg erfolgte erst wieder zur Tiroler Scharte und an einem windstillen Plätzchen konnte Harry dann auch seinen Grill anschmeissen sodass wir doch noch unsere mitgebrachten Würstle grillen konnten. Das nenne ich mal Luxus. 

Weiter sind wir im Abstieg hoch auf die Radschulter und von dort über das Bieltal hinab zum Ausgangspunkt.