Bergtour


Muttjöchle 2074m 


Tourengeher: Otto, Caro

28.10.2018


7,45 km

630 Hm


Kristbergbahn Bergstation - Muttjöchle - retour




'Kuschelcouchwetter' hat die Moderatorin von Antenne Vorarlberg heute angesagt, doch wir hatten trotz dem ersten Schneefall, Nebel, und Regen Lust raus zu gehen. Weil es vorgestern soooo schön war konnte ich Schatz vom Muttjöchle überzeugen.

Somit ging es mittags ganz spontan in's Silbertal. Wieder ging es erst gemütlich mit Seilbahnunterstützung hoch zur Bergstation der Kristbergbahn. Von dort erst noch im Nebel und als die ersten und einzigen durch den Schnee in Richtung des Gipfel. Es war nebelig und stark bewölkt. Rasch aber waren wir über der Nebelgrenze und der Blick hinunter war dann schon mal recht schön. Als wir dann am Gipfel angekommen sind kam plötzlich die Sonne hervor und die Wolken verzogen sich etwas. Kurz davor hätte ich noch meinen Arm verwettet dass wir gar nichts mehr sehen weil der Nebel immer etwas anstieg. Doch es blieb schön und die Stimmung war wundervoll. Eine Weile haben wir die herrliche Sicht genossen und so hätten wir ewig sitzen bleiben können, aber leider mussten wir auch wieder hinunter in die Nebelsuppe.


Der Abstieg war heute mit dem Aufstieg identisch.