Klettertsteig

 

Känzele D/E


 

Endlich ist er fertig, der neue, mit Crowdfunding finanzierte Klettersteig am Känzelefelsen. Auf der Plattform von Miteinander haben wir 15800,- gesammelt und somit haben wir es gemeinsam geschafft. Hiermit ein Dankeschön an den Alpenverein Bregenz und den Errichter des Klettersteig Wolfgang Vogel. 

 

Der Klettersteig ist die ideale Erweiterung zu den leichteren anderen beiden Variaten. 

Der Zustieg ist identisch mit dem ersten, der Einstieg selber erfolgt einige Meter rechts dem Felsband folgend. 

 

Der Einstieg ist schon etwas knackiger da es schon etwas Armkraft braucht. Mir gefällt dass es hier ohne künstliche Tritthilfen den Klettersteig nach oben führt, jedoch immer mit guten Tritten im Fels. Lediglich an zwei Stellen befinden sich Bügel. Etwa mittig führt ein Notausstieg in der Schwierigkeit B in die Route des mittleren Klettersteigs. Rechts bleibend erreicht man bald die Schlüsselstelle die mit D/E bewertet wurde. Diese ist leicht überhängend, jedoch sehr gut mit Bügeln abgesichert sodass man mittendrin auch gut pausieren kann wenn man die Passage nicht durchsteigen kann oder möchte. 

 

Der Ausstieg führt zum Austieg der ersten beiden Varianten.