Große Cirspitze 2592m

Kleine Cirspitze 2520m

Flowtrail


 

Tourengeher: Otto, Caro

4.08.2018


Aufstieg: 550 HM

Abstieg plus Abfahrt: 1180 HM


Heute ging es morgens los in meine geliebten Dolomiten. Nach 4 Stunden Autofahrt haben wir unsere Pension in St. Christina erreicht, checkten ein und machten uns auch gleich auf den Weg zu unserer ersten Tour.

Da wir nur den Nachmittag dafür hatten, haben wir die Bikes mitgenommen um danach damit abfahren zu können. Hier gibt es 2 coole Trails die sich beliebig oft wiederholen lassen wenn man man das Bikepark Ticket kauft. So sind wir also mit der Dantercepies Bahn hoch, haben die Bikes deponiert und hoch zum Einstieg der großen Cirspitze. Der Zustieg sowie der Steig sind kurz, auch braucht man hier eigentlich kein Klettersteig Set. Es sind nur ganz kurze Stellen seilversichert. Vom Gipfel hat man eine wunderbare Sicht auf die umliegenden Berge. 

Der Abstieg ist identisch mit dem Aufstieg. Weiter ging es rüber zur kleinen Cirspitze. Der Klettersteig ist unschwierig und es hat tolle Griffe und Tritte im Felsen. Hier aber dann bitte mit Klettersteigset. 😉

Es waren erstaunlich wenig Leute da, wahrscheinlich weil es doch schon Nachmittag war. Wir hatten die kleine Cirspitze sogar für uns alleine. Hier steigt man hinten ab sodass man nicht denselben Aufstiegsweg hat. 

Wieder bei den Bikes angekommen fuhren wir über die Flow Trails hinunter nach St. Christina.