Bergtour

 

Fensterliwand-Steig Bocksberg 1461m

Schöner Mann 1532m

 

Tourengeher: Otto, Caro

21.05.2017


Heute ging es für Schatz und mich über den Fensterle-Steig auf den Bocksberg.

Von Schuttanen aus folgten wir der weiß-blauen Markierung bis zu einer Gabelung an der es links über einen Forstweg weiter geht. Diesen dann weiter bis dessen Ende. Von nun an geht es durch Wald, der Weg ist anfänglich nicht markiert, jedoch sind Wegspuren zu erkennen. Nach einigen Minuten sieht man schon das Fenster, der Namensgeber vom Fensterle-Steig. 

Zuerst stiegen wir durch das Fensterle durch und dann kletterten wir darüber. Es ist aber an dieser Stelle durch eine Seilsicherung gut abgesichert.

Danach folgen noch leichte Klettereien die auf den 'Fensterli-Kopf' führen. Von diesem wieder runter, (welches wir natürlich erst fälschlicherweise in die andere Richtung abklettern versuchten, da wir der Meinung waren es wird überschritten - was sich aber als falsch herausstellte - also wieder zurück...) und weiter wieder den beim Abstieg gefundenen Pfeilen folgend.... Vorbei am 'Verschnufer-Bänkli'....

Bald erreichen wir dann den Normalweg über die Leitern hinauf zum Bocksberg. 

Runter sind wir den Normalweg über den Steig. Wir beschlossen noch dem Schönen Mann einen Besuch abzustatten. 

Da haben wir uns doch glatt nocheinmal verlaufen und deshalb einen Umweg gemacht. Rauf sind wir den Weg entlang bis zur Schöner Mann Alpe von der wir den Grasdirektanstieg steil bergauf zum Hügel Schöner Mann wählten, der ist alsbald erst weglos-grasig, dann auf deutlichen Steigspuren in der Wiese erreicht. Runter sind wir über den Normalweg der aber von unten leicht zu übersehen ist. 

Schön war's !