Bike&Hike mit Übernachtung

 

Drei Türme 2830m

 

Latschau Staubecken (994m) - Lindauer Hütte (1744m) - Mittlerer Turm (2782m) - Großer Turm (2830m) - retour


Tourengeher: Otto, Caro

7. und 8.08.2015

 

Der Weg der Hütte folgt dem Fahrweg. Bei der Brücke kann man zwischen zwei Möglichkeiten wählen. 

Geradeaus geht man über die Vollsporaalpe zu einer großen Wiese. Danach dem Bach entlang und so kann man den nach links ausholenden Fahrweg verkürzen. Am Ende der nächsten Wiese wieder abkürzen, indem man links in gerader Linie zur Hütte aufsteigt. 

Der rechte Weg geht an der Gauenalpe vorbei zur unteren Sporaalpe (1531m), wo der Fahrweg endet. Über Wiesen und durch den Wald gelangt man auch zur Hütte.

Von der Hütte links über einen Moränenrücken zum Berg. Ab dem Ende des Rückens geht es in vielen Kehren steil Richtung Drusentor hinauf. Auf 2170m zweigt rechts der Weg zu den Drei Türmen ab. Er ist nicht gut markiert aber erkennbar und leitet zur markanten Wand des kleinen Turmes. Unterhalb des aufragenden Sporaturmes kann man diese Steilstufe überwinden und gelangt ins Sporatobel. Im Frühsommer liegt hier noch oft gefährlich harter Schnee. Später im Sommer kann man etwas mühsam im Schutt aufsteigen. 

Am oberen Ende des Kares geht es felsig und steil hinauf in einen Sattel zwischen Kleinem und Großen Turmes. Beide sind leicht erreichbar, während der Kleine Turm Kletterern vorbehalten bleibt.

 

Ca. 1850 Hm^

Ca. 23 km gesamt

 

 

Tolle Luftaufnahme:

http://www.vorarlbergvonoben.at/video/DE/412/Drei-Tuerme